Schulung

Aktuelle Schulungen

weitere Schulungen auf Anfrage

Pflegediagnosen

Kursbeschreibung Die Teilnehmer*innen lernen Pflegediagnosen mit NANDA- I zu stellen, dazu passende Ziele zu formulieren und entsprechende Interventionen zu planen. Sie lernen, weshalb Pflegediagnosen relevant sind um die Pflege sichtbar zu machen, weshalb sie die Pflegequalität erhöhen und wie man sie anwendet. Der Advanced Nursing Process wird mit seinen validen Instrumenten geschult. Zielgruppe Diplomiertes Pflegefachpersonal HF/FH Inhalt und Ziele - Die TN repetieren den Pflegeprozess und setzen sich mit der Definition und dem Zweck von Pflegediagnosen auseinander - Die TN lernen verschiedene Klassifikationssysteme und verstehen, weshalb sie mit NANDA-I diagnostizieren - Die TN können die verschiedenen Formen von Pflegediagnosen unterscheiden und wissen wie sie aufgebaut sind - Die TN formulieren Pflegeziele nach Doenges und individualisieren sie anhand SMART oder RUMBA - Die TN wählen die passenden Interventionen zur Pflegediagnose und dem Ziel mittels ANP Kursdauer Zwischen 1 - 4 Tage im Abstand von 4-6 Wochen, um Transferaufträge und Gelerntes anzuwenden Kursort In Ihrer Organisation

Pflegediagnosen
in der Spitex

Kursbeschreibung Die Teilnehmer*innen lernen Pflegediagnosen mit NANDA- I zu stellen, dazu passende Ziele zu formulieren und entsprechende Interventionen zu planen. Sie lernen, weshalb Pflegediagnosen relevant sind um die Pflege sichtbar zu machen, weshalb sie die Pflegequalität erhöhen und wie man sie anwendet. Der Advanced Nursing Process wird mit seinen validen Instrumenten geschult. Angepasst auf das InterRAI Schweiz wird gezeigt wie sich die beiden Systeme verbinden lassen. Zielgruppe Diplomiertes Pflegefachpersonal HF/FH Fallführende Pflegefachpersonen HF/FH Inhalt und Ziele - Die TN repetieren den Pflegeprozess und setzen sich mit der Definition und dem Zweck von Pflegediagnosen auseinander - Die TN lernen verschiedene Klassifikationssysteme und verstehen, weshalb sie mit NANDA-I diagnostizieren - Die TN können die verschiedenen Formen von Pflegediagnosen unterscheiden und wissen wie sie aufgebaut sind - Die TN formulieren Pflegeziele nach Doenges und individualisieren sie anhand SMART oder RUMBA - Die TN verbinden die Interventionen mit dem RAI HC Katalog Kursdauer Zwischen 1 - 4 Tage im Abstand von 4-6 Wochen, um Transferaufträge und Gelerntes anzuwenden Kursort In Ihrer Organisation

AdobeStock_487328959.jpeg

Pflegeberichte
schreiben

Kursbeschreibung Die Teilnehmer*innen lernen Pflegeberichte anhand praktischer Übungen korrekt zu formulieren. Sie lernen wann, wie und wo sie den Pflegebericht formulieren. Was in den Pflegebericht gehört und was nicht sowie was es mit der Dokumentationspflicht auf sich hat. Zielgruppe Pflegefachpersonal der Sekundarstufe in der Spitex oder Langzeitpflege (FaGe, AGS, SRK) und dipl. Pflegefachpersonen zur Repetition Inhalt und Ziele - Die TN verstehen den Zweck und die Bedeutung des Pflegeberichtes - Die TN wissen was sie dokumentieren müssen und was nicht - Die TN lernen konkrete Hilfestellungen beim erstellen eines Pflegeberichtes  - Die TN üben anhand Fallbeispiele Pflegeberichte zu formulieren und zu verbessern  - Die TN wissen was in ein Pflegebericht gehört und was nicht sowie wann, wie und wo er formuliert wird. Kursdauer Zwischen 1/2 Tag ​ Kursort In Ihrer Organisation